Portale > Kodak Alaris > Produkte > Besonderheiten Alaris S2000 Scanner

Besonderheiten der Alaris S2000 Scanner Serie - US

Aktive Einzugstechnologie
Die aktive Einzugstechnologie (Rüttler) richtet die Einzugskante des Papiers automatisch so aus, dass Fehl- und Mehrfacheinzüge vermieden werden. Dabei können verschiedene Papierformate und – stärken im Stapel erfasst werden, auch Plastikkarten oder dünne Kassenbelege.

 

 

Kontrollierte Ausgabestapelung
Die kontrollierte Ausgabestapelung sorgt für eine ordentliche Anordnung der Papierdokumente im Ausgabefach. Dank ihr gehört das Sortieren von durcheinander geratenen Dokumentenstapeln der Vergangenheit an. Dies stellt eine enorme Erleichterung dar, denkt man nur mal an die Erfassung von Reisekostenbelegen unterschiedlicher Größe, wie z. B. Tankquittungen, Hotelrechnungen oder Parktickets etc..

 

WW_Low-Res-In-Situ-photography-screens-S2000-Series-9_2017-2.png


Intelligente Bildverarbeitungstechnologie
Die integrierte Bildverarbeitungstechnologie Perfect Page verwandelt selbst Dokumente mit schlechter Ausgangsqualität zu hochqualitativen Bildern. Mit über 30 automatischen Optimierungen sorgt die Technologie für eine korrektere Bildgewinnung und somit für eine deutlich bessere Lesbarkeit. Dabei liefern die Scanner stets scharfe Bilder auch ohne leistungsstarken PC. Damit sind die Scanner bestens für Thin Client-Umgebungen geeignet. Bemerkenswert dabei ist, dass die Geräte „Out of the Box“ für die Citrix-Integration vorbereitet geliefert werden.